Die Farbe Grau in der Inneneinrichtung – neue Ideen für Sie und Ihn

Von | März 31, 2021

Immer wieder sprechen mich Freunde, Kollegen und auch User auf junge und dynamische Ideen in Bezug auf Inneneinrichtungen an. Dabei spielt die Farbe Grau immer wieder eine wichtige Rolle. „Ich habe graue Möbel, mit welcher Farbe gelingt eine optimale Kombination“ oder „Was hältst du von grauen Wänden?“ sind klassische Fragestellungen, die mich fast täglich erreichen. Daher möchte ich ein paar hilfreiche Tipps und Möglichkeiten geben, die Farbe Grau in Szene zu setzen.

Graue Wandfarbe – Top oder Flop?

Generell bietet sich eine graue Wandfarbe in vielen Räumen an, da sie einen unaufdringlichen und trotzdem eleganten Touch hat. Grau ist eher neutral gehalten und kann daher mit verschiedenen Farben kombiniert werden. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Grautönen, die an der Wand verstrichen werden können. Von Hellgrau über Betonoptik bis hin zum tiefsten Dunkelgrau ist alles dabei. Ein echter Geheimtipp bei einer grauen Wandfarbe ist Rosa bzw. Pink. Ein kräftiges und energischen Rosa wirkt sich kontrastreich im Verhältnis mit einer grauen Wandfarbe aus. Das macht einen Raum lebendiger und dynamischer.

Graue Möbel und Sessel

Graue Möbel haben eine eigene Charakteristika. Sie strahlen Eleganz und aus und halten sich trotzdem dezent im Hintergrund. Vor allem Sessel bieten diesen einzigartigen Charme, der sowohl mit hellen Farben wie Weiß und Gelb als auch mit dunken Farben wie Schwarz und Blau ideal zur Geltung kommt.

Ein Wandtattoo in Grau

Wandtattos sind mittlerweile echt in Mode. Die kleinen oder mittelgroßen Designs bieten entweder eine einzgartige oder fröhliche Botschaft oder laden zum Verweilen ein. Tattoos können sowohl an der Wand als auch auf Fließen oder auf Tapete angebracht werden. Sie sind vielseitig und flexibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.